Schulentwicklung.ch

Einführungskurs
Kooperative Unterrichtsentwicklung und
Kooperatives Lernen

Kurs SE-KUKL 02-2017: Mittwoch, 25. Oktober 2017

Ziele Die Teilnehmenden
  • verstehen und unterstützen die Aufbauarbeit in der kooperativen Unterrichtsentwicklung in ihren Schulen und die Arbeit in Unterrichtsteams.
  • wenden die Grundprinzipien des Kooperativen Lernens auf die Formulierung von Aufträgen und auf alltägliche Arbeitssituationen ihres Unterrichts an.
  • setzen sich mit den Gelingensbedingungen für das Kooperative Lernen auseinander.
  • lernen zahlreiche Methoden für eine kooperative Partner- und Gruppenarbeit kennen und erproben diese.
  • erfahren durch eigenes Erproben das aktivierende Potenzial von Kooperativen Arbeitsformen.
  • überlegen sich Möglichkeiten für den Transfer in den Unterricht.
Schlüsselfragen
  • Wie können Schülerinnen und Schüler in einem hohen Mass aktiviert werden?
  • Was unterscheidet Kooperatives Lernen von «gewöhnlicher» Gruppenarbeit?
  • Mit welchen ersten Schritten kann das Kooperative Lernen in einer Klasse eingeführt werden? Welche Methoden sind dafür geeignet?
  • Wie können Unterrichtsteams und ganze Schulen in einer kooperativen Unterrichtsentwicklung zusammenarbeiten?
Arbeitsweise Die Teilnehmenden lernen und arbeiten auf zwei Ebenen:
  • Sie erfahren selber in kooperativen Arbeitsgruppen zahlreiche Methoden des Kooperativen Lernens und ihr hohes aktivierendes Potenzial. Anschliessend planen sie den Transfer für ihre Klassen und Fächer.
  • Inhalt der Partner- und Gruppenarbeiten sind didaktische Fragen zum Kooperativen Lernen, zur Aktivierung von Schülerinnen und Schülern und zur Kooperation in Unterrichtsteams.
     
Durch diese Vorgehensweise ist eine intensive und abwechslungsreiche Beschäftigung mit den Kursinhalten gewährleistet.
Kursleitung und Auskunft Markus Luterbacher, Beratungsteam schulentwicklung.ch
Umfang 1 Tag
Termine Kurs SE-KUKL 02-2017: Mittwoch, 25. Oktober 2017
Kursort Seminarraum Rudolfstrasse 21, 8400 Winterthur
1 Gehminute vom Hauptbahnhof Winterthur entfernt
Kurskosten
für eine Schule bei
CHF 400.–
Rabatt bei Anmeldung mehrerer Personen einer Schule am selben Datum: 30% Rabatt
Kontakt Anmeldung und organisatorische Fragen:
Isabelle Truniger, Tel. 052 202 41 25
Anmeldung / Flyer