Schulentwicklung.ch

SCHILW-Modul GU1

Guter Unterricht

Die Kennzeichen eines guten Unterrichts sind heutzutage gut bekannt. Es lässt sich mittlerweile gesichert sagen, welche Vorgehens- und Verhaltensweisen in einem hohen Masse lernförderlich sind. Dabei lassen sich verschiedenartige Profile einer «guten Lehrperson» beschreiben. Diese Weiterbildung macht Kollegien mit den aktuellen Forschungsergebnissen vertraut und zeigt ihnen, wie sie bewährte Instrumente für das Unterrichtsfeedback nutzen können.

Kursziele Die Mitglieder von Unterrichtsteams
  • erarbeiten ein gemeinsames Verständnis guten Unterrichts (z.B. als Baustein des Schulprogramms, eines Q-Leitbildes).
  • setzen sich mit den Qualitätsmerkmalen erfolgreichen Unterrichts auseinander.
  • lernen einen Unterrichtsbeobachtungbogen und Schülerfeedbackinstrumente kennen, die auf Merkmalen guten Unterrichts beruhen.
  • nutzen den Unterrichtsbeobachtungsbogen, um Unterrichtssituationen in Videos besser zu verstehen.
Schlüsselfragen
  • Welche gesicherten Erkenntnisse haben wir über «guten Unterricht»?
  • Mit welchen Instrumenten für das Schüler- und für das Kollegialfeedback lässt sich der eigenen Unterricht unterstützen?
  • Wie ist es möglich, als Lehrperson die eigene Individualität zu erhalten und sich dennoch an Forschungsergebnissen zu orientieren?
Arbeitsweise Die Teilnehmenden lernen auf zwei Ebenen:
  • Sie erfahren selber in kooperativen Arbeitsgruppen Vorgehensweisen des Kooperativen Lernens.
  • Inhalte der kooperativen Gruppenarbeit sind didaktische Fragen zum Thema «Guter Unterricht».
Durch diese Vorgehensweise ist eine intensive und abwechslungsreiche Beschäftigung mit den Kursinhalten gewährleistet.
IQES online Im Modul wird mit folgenden Methodenkoffern von IQES online gearbeitet: Die Teilnehmenden erhalten das Kursmaterial elektronisch und als Kopie. Falls Schulen zudem über einen IQES-Account verfügen, können die Lehrpersonen in den Transferphasen nach den SCHILW-Modulen das gesamte Material von IQES online nutzen. Schulen, die in längerfristigen Unterrichtsentwicklungsprojekten mit uns zusammenarbeiten, entscheiden sich in der Regel auch für die Nutzung von IQES online.
Umfang 1 Tag
kombinierbar mit einem weiteren Modul zu einer 2-tägigen Veranstaltung
Kosten
bis 30 Teilnehmende:
1 Kursleiter/in à 1 Tag
CHF 2200*
31 - 50 Teilnehmende:
2 Kursleitende à 1 Tag
CHF 4200*
mehr als 50 Teilnehmende nach Vereinbarung
Vorbereitungssitzung mit der Schulleitung nach Vereinbarung
*plus Mehrwertsteuer und Spesen
Kontakt schulentwicklung.ch