Schulentwicklung.ch

SCHILW-Modul EL 1

Kooperation mit Eltern 1:
Gelingende Elterngespräche

«Viele Lehrer sind auch Eltern. Alle Eltern waren auch Schüler. Viele Schüler werden Eltern. Manche Schüler werden Lehrer. Sollte es da keine Gemeinsamkeiten geben?» (Reinhold Miller).

Die Entwicklung von positiven Beziehungen zu Eltern ist ein entscheidender Faktor für die Wirksamkeit pädagogischer Arbeit. Eltern sind bedeutsame Bündnispartner. Professionell gestaltete Gespräch mit Eltern sind die wichtigsten Brücken, um dieses Bündnis für Bildung und Lernen tragfähig zu gestalten.

Kursziele Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • erhalten Inputs zu einer systemischen Betrachtungsweise der Elternarbeit
  • lernen Grundlagen, Strategien und Instrumente kennen und prüfen diese für die eigene Praxis
  • tauschen ihr Erfahrungen aus und reflektieren sie aufgrund praxiserprobter Modelle
  • lernen Bedingungen für ein gelingendes Elterngespräch kennen, bzw. vertiefen ihre Kenntnisse
  • übertragen theoretische Grundlagen zu gelingenden Gesprächen in praktischen Übungssequenzen
  • skizzieren konkrete Umsetzungsschritte für die individuelle Zusammenarbeit mit Eltern und für gemeinsame Schritte im Team (z.B. gemeinsame Standards der Elternkooperation)
Inhalt
  • Was Lehrpersonen und Eltern verbindet
  • Fünf Faktoren einer professionellen Sichtweise im Elterngespräch
  • Planung und Durchführung eines Elterngesprächs in drei Schritten:
    Vor- während und nach dem Gespräch
  • Herausforderungen im Gesprächsverlauf und wie mit diesen Stolpersteinen umgegangen werden kann
  • Kommunikation als Türöffner und Türschliesser
  • Wenn es trotzdem schwierig wird mit der Kommunikation: «Negative Botschaften vermitteln und besprechbar machen»
  • Elternkooperation als Teamaufgabe: Beispiele gemeinsamer Standards als Impuls zur Weiterarbeit
Arbeitsweise
  • Impulsreferate
  • Kooperative Lern- und Arbeitsmethoden
  • Übungssequenzen zur Gesprächsführung
  • Erfahrungsaustausch
  • Verarbeitung von Videosequenzen
  • Diskussion möglicher Standards für die eigene Schule
Durch diese Vorgehensweise ist eine intensive und abwechslungsreiche Beschäftigung mit den Kursinhalten möglich.
Umfang 1 Tag
kombinierbar mit einem weiteren Modul zu einer zweitägigen Veranstaltung
Kosten
bis 30 Teilnehmende:
1 Kursleiter/in à 1 Tag
CHF 2200*
31 - 50 Teilnehmende:
2 Kursleitende à 1 Tag
CHF 4200*
mehr als 50 Teilnehmende nach Vereinbarung
Vorbereitungssitzung mit der Schulleitung nach Vereinbarung
*plus Mehrwertsteuer und Spesen
Kontakt schulentwicklung.ch