Schulentwicklung.ch

Qualitätskonzept

Wie sorgen wir für eine gemeinsame Qualitäts-Plattform für die Schulleitung und das Kollegium? Wie bringen wir Verlässlichkeit und Verbindlichkeit in die Qualitätspflege von Schule und Unterricht? Wie halten wir unsere Vereinbarungen darüber, wie wir Schul- und Unterrichtsqualität sichern und entwickeln, fest?

Die Qualität der Arbeit wirksam nach innen fördern und nach aussen überzeugend darstellen

Dieser Leitsatz für ein erfolgreiches und nutzbringendes Qualitätsmanagement bezieht sich auf alle Handlungsebenen: auf die Ebene der einzelnen Lehrerin und des einzelnen Lehrers, die ihre Arbeit reflektieren und an der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen arbeiten, wie auch auf die Ebene der Schule, das heisst von Teams und Schulleitungen, die an nachhaltiger Qualitätsförderung und einem Qualitätsnachweis mit Aussenwirkung interessiert sind.

Das Qualitätskonzept enthält gemeinsame, schriftlich festgehaltene Vereinbarungen darüber, wie Schul- und Unterrichtsqualität gepflegt, entwickelt und gesichert werden.

  • Die für Sicherung und Entwicklung der Schul- und Unterrichtsqualität relevanten Prozesse, Verfahren und Instrumente gebündelt und in konzentrierter Form verfügbar gemacht.
  • Neue Lehrpersonen, aber auch interessierte Eltern und die Schulaufsicht gewinnen Einblick in die Qualitätsentwicklung der Schule.
  • Das entwickelte Know-how darüber, wie die Qualität im Sinne der guten und gesunden Schule gefördert werden kann, wird dokumentiert.

Ein periodisch aktualisiertes Qualitätshandbuch gewährleistet, dass wichtige Ergebnisse dokumentiert werden und Verfahren und Instrumente für alle verfügbar und zugänglich sind.
 


 Das sind unsere Dienstleistungen:

  • Beratung zur Entwicklung und Umsetzung eines Qualitätskonzepts und eines Qualitätshandbuches  
  • Schulung: Einführung in das IQES-Wirkungsmodell und Qualitäts-Tableau

 Dokumente auf IQES: