Schulentwicklung.ch

SCHILW-Modul KL3

Vertiefung: Kooperatives Lernen III

Vertiefungsmodul, 1-2 Jahre nach der Einführung des Kooperativen Lernens im Unterricht, kombinierbar nach den Bedürfnissen der Schule
auch für Kindergarten geeignet, kombinierbar mit dem Kindergartenmodul KG1

Kursziele Die Lehrerinnen und Lehrer
  • setzen sich mit der Rolle der Lehrpersonen beim Kooperativen Lernen auseinander:
    • bei der Vorbereitung und während der kooperativen Arbeitsphase
    • bei Störungen und bei der Sicherung der Ergebnisse
  • wissen, wie sie Kooperative Lernformen in den verschiedenen Phasen eines kompetenzorientierten Unterrichts einsetzen können (AVIVA-Modell): Ankommen - Vorwissen aktivieren – Informieren – Verarbeiten - Auswerten
  • bauen ein gemeinsames Repertoire an kooperativen Aufgaben auf (mit Bezug zu den eigenen Lehrmitteln und unter Nutzung Praxis bewährter Aufgaben aus dem Netzwerk des IQES-Schulen)
  • wissen, wie sie die Leistungsbeurteilung im Kooperativen Lernen produktiv gestalten können:
    • Bewertung der Leistungen der Einzelarbeit, in der Kooperations- und in der Plenumsphase
    • Bewertungsinstrumente mit Kriterien-Rastern, Selbst- und Fremdbeurteilung
IQES online Im Modul wird mit folgenden Methodenkoffern von IQES online gearbeitet:
Umfang 2 - 3 Halbtage
Kosten
bis 30 Teilnehmende:
1 Kursleiter/in à 1 Tag
CHF 2200*
31 - 50 Teilnehmende:
2 Kursleitende à 1 Tag
CHF 4200*
mehr als 50 Teilnehmende nach Vereinbarung
Vorbereitungssitzung mit der Schulleitung nach Vereinbarung
*plus Mehrwertsteuer und Spesen
Kontakt schulentwicklung.ch